Wer Bresso mochte wird Soyananda lieben

Wer mochte ihn nicht, den Bresso Frischkäse mit Kräutern? Leider ziemlich unvegan, und deswegen auch schon vor einiger Zeit vom Speiseplan gestrichen. Aber es gibt nun Abhilfe, und zwar vom Hersteller Soyana. Dieser hat unter dem Produktnamen Soyananda eine ganze Palette an Frischkäsen und sogar eine Mousse auf den Markt gebracht – wie der Name schon impliziert auf Sojabasis.

Darunter gibt es auch eine Sorte „Kräuter-Knoblauch“ und ich sage euch: der schmeckt wie, wenn nicht gar besser als, Bresso! Mit einem Preis um die 3 EUR zwar leider nicht ganz billig, aber hier lohnt sich wirklich jeder Cent! Falls ihr diesem Frisch“käse“ mal über den Weg läuft, gebt ihm eine Chance 🙂

In Österreich u.a. verfügbar in den Denn’s Biomärkten oder hier in Linz auch bei „Naturprodukte Silvia Schauberger“ in der Domgasse 10.

Soyananda-Krauter_w400

 

4 Antworten zu “Wer Bresso mochte wird Soyananda lieben

  1. Hey Dominik, danke für den Tip! Wo gibts denn den „Vresso“ zu kaufen? 😀

    • Hi Tina,

      hab ich ganz vergessen: den gibts auf jeden Fall im Denn’s im Lenaupark, vermutlich auch in den anderen Denn’s Filialen.

      Guten Hunger! 🙂

  2. … bei´Bresso gibt es auch „BRESSO FRISCH-GENUSS“
    100% für Veganer…nur frische Zutaten und keine Zusatzstoffe

    • naja da ist mir soyananda aber dann doch lieber, geschmacklich & vor allem auch weils ein kleiner, rein veganer hersteller ist und der hersteller von bresso profite mit der ausbeutung von tieren (in diesem fall kühen) erwirtschaftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.