Vegane Rezepte für Anfänger oder wenn es mal schnell und unkompliziert sein soll

Diese veganen Rezepte sollten alle innerhalb von 30 Minuten fertig sein. Und an den Zutaten ist auch nichts aussergewöhnliches dabe. Das sollte für alle Interessenten machbar sein.

Nudelsalat

Couscoussalat

Kartoffelsalat

Nudelsalat für Faule

Tofuschnecken

 

01

Nudelsalat

Zutaten

  • 500g Penne (ohne Ei)
  • 125 g Kirschtomaten
  • 2 Paprika
  • 1kl Dose Mais
  • ½ Glas Oliven (entkernt)
  • 125g Rucola
  • ½ Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • Frische Kräuter

 

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abschrecken.
  2. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Oliven abtropfen lassen und in Ringe schneiden.
  3. Paprika, Tomaten, Oliven und Mais zu den Nudeln geben.
  4. Mit Zitronensaft, Öl und Salz abschmecken.
  5. Kräuter und Rucola unterheben.

 

 

02

Couscoussalat

Zutaten

  • 500 g Couscous
  • 1000 ml Brühe
  • 2  Salatgurken
  • 500 g Tomaten
  • Salz
  • Bund Frühlingszwiebeln 
  • 5 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 3 El Olivenöl
  • Kräuter (Petersilie, Minze,…)

Zubereitung

  1. Couscous mit der Brühe aufkochen und ca 7 Minuten ausquellen lassen.
  1. Gurke und Tomaten würfeln, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden
  2. Kräuter fein hacken.
  3. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verquirlen.
  4. Alle Zutaten mit der Sauce in einer Schüssel mischen und 10 Minuten durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

 

 

03

Kartoffelsalat

Zutaten

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • Essig
  • Öl (Olivenöl, Kürbiskernöl…)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln in einem Topf mit genügend Wasser kochen lassen bis die Kartoffeln gar sind. Anschließend abgießen.
  2. Kartoffeln lauwarm pellen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. In einer großen Schüssel Kartoffelscheiben gut salzen und pfeffern, dann gewürfelte Zwiebel und Essig hinzugeben
  4. Kalt stellen und durchziehen lassen.
  5. Kurz vor dem Servieren Öl nach Geschmack hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

04

Nudelsalat für Faule

Zutaten

  • 500 Penne (ohne Ei)
  • 1 Glas veganes Pesto (z.B. Barilla Pesto Basilikum)

Zubereitung

  1. Penne in ausreichend Salzwasser kochen und abschrecken.
  2. Pesto gut unterheben.

 

 

05

Tofuschnecken

Zutaten

  • Veganer Blätterteig (z.B. Tante Fanny)
  • 200 g Räuchertofu (z.B. Vegavita)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel, sehr fein gewürfelt
  • 2–3 EL Sojasauce

Zubereitung

  1. Räuchertofu mit einer Gabel gut zerdrücken.
  2. In einer Schüssel gut mit den Tomatenmark, den Zwiebelwürfeln und der Sojasauce vermengen.
  3. Blätterteig ausrollen und die Tofumischung gleichmäßig darauf verteilen.
  4. Blätterteig zusammen rollen und in schmale Streifen schneiden.
  5. Die Schnecken auf ein Backpapier legen und im Ofen bei 180 Grad und Ober-/Unterhitze für ca 20 Minuten, bis sie gold/braun sind, backen.