Schlagwort-Archiv: Veggie

Affengehege-Upgrade @ Ried im Innkreis (11.04.2019)

Wer den Berberäffchen-Fall in Ried im Innkreis verfolgt hat, hat vielleicht auch mitbekommen, dass wir diesen Montag mehrere Stunden lang an Spielzeug und Innenausstattung für ihr sonst recht trostloses Gehege gebaut haben. Heute war es dann soweit – wir haben das Material zu den zwei Äffchen gebracht und es dort montiert!

Schon im Juli 2018 hat der Verein RespekTiere gemeinsam mit dem VGT OÖ dafür gesorgt, dass das vorhandene Gehege durch eine Rückzugshütte und einige Plattformen ergänzt wird, seither kümmert sich ein Sachwalter um die Tiere. Da ein leeres Gehege ohne Spiel- und Klettermöglichkeiten aber für Affen nicht gerade attraktiv ist, wurde es Zeit, für eine Inneneinrichtung zu sorgen.

vorher

nachher

Der Verein RespekTiere ist daher an Trash Ups herangetreten und hat uns gefragt, ob wir nicht unterstützend eingreifen wollen. Trash Ups bietet anderen Vereinen im Tier- und Umweltschutzbereich an, kostenlos Produkte anzufertigen, die gerade benötigt werden, so wie es bei diesen Affen-Spielmöglichkeiten der Fall war.

Vor Ort waren die beiden Äffchen anfangs recht schüchtern und haben sich im Hintergrund gehalten und versteckt. Da wir jedoch mit verschiedenen Nüssen ausgestattet waren, haben sie sich mit der Zeit etwas näher an uns herangetraut. Die montierten Klettermöglichkeiten, Plattformen und Leitern haben sie noch etwas skeptisch betrachtet, wahrscheinlich wird sich erst in den nächsten Tagen zeigen, wie sie diese neuen Angebote annehmen. Auch Koffer und eine Hose haben wir montiert und mit Heu und einigen versteckten Nüssen ausgestattet, dass die kleinen Äffchen eine Herausforderung beim Spielen haben.

Nach etwa zwei Stunden war unsere Arbeit getan, auch der Sachwalter hat uns sehr engagiert unterstützt. Die Äffchen haben es jetzt vielleicht ein bisschen schöner in ihrem Gehege!

Unser weiteres großes Projekt ist derzeit der Bau von Katzenhütten, die wir Vereinen zur Verfügung stellen, die sich um Streunerpopulationen kümmern. Auch upgecycelter Schmuck oder Produkte, die aus nicht mehr benötigter Kleidung oder Stoffresten angefertigt werden, sind Themen, mit denen wir uns beschäftigen. Finanziert werden diese Projekte über Material- und Sachspenden. Wir geben unsere Erzeugnisse auch immer wieder gegen Spendenbeiträge weiter, diese „Einnahmen“ fließen zu 100% in andere Tierschutzvereine und -projekte.

Wir treffen uns regelmäßig! Wenn du Lust hast, mitzuhelfen, findest du hier unsere nächsten Veranstaltungen:

https://www.facebook.com/pg/TrashUps/events/?ref=page_internal

http://www.trashups.at/termine/

 

veganes Potluck @ Auwiesen (27.03.2019)

Unser letztes Potluck war gekennzeichnet von Bärlauch – das bringt diese Zeit so mit sich und das ist gut so! Nicht nur schmeckt er einfach wunderbar und man kann zahlreiche verschiedene Gerichte damit machen, er sieht auch noch so hübsch aus und die grüne Farbe passt perfekt zu unserer Philosophie.

Bärlauch von giftigen Pflanzen wie Herbstzeitlose und Maiglöckchen zu unterscheiden, kann ganz schön tückisch sein – wenn du dir nicht wirklich sicher bist, dass du Bärlauch vor dir hast, solltest du die Blätter lieber stehenlassen. Unser Tipp: Beim Sammeln wirklich jedes Blatt einzeln ansehen und niemals in Büscheln pflücken, denn sonst kann man leicht übersehen, wenn zwischendrin eine andere Pflanze wächst.

Wenn du gern nähere Infos zu Bärlauch hast oder beim Sammeln von jemandem begleitet werden möchtest, wende dich gerne an Robert!

 

BakeWars – Episode 2 @ Otelo Linz (18.11.2018)

Vegane Kekse ohne Tierleid! #plantbasedrocks

Bei der zweiten Episode unserer wöchentlichen BAKEWARS haben wir uns dem Angriff der Klonkipferl gestellt und uns wieder selbst übertroffen! Wir haben nicht nur eine unglaubliche Menge an leckeren veganen Keksen gezaubert, sondern uns auch noch farblich richtig ausgetobt!

Auch diesmal waren wir etwa 15 backbegeisterte BakeWarriors, die dem Motto treu geblieben sind – StarWars-Kekse gab es heute in Grün in Yoda-Form, wir haben endlich Wookie-Cookies gebacken und ganz nebenbei unsere neue selbstgedruckte Ausstechform (3D-Drucker sei Dank!) ausprobiert. Dabei sind mehrere Kilogramm intergalaktischer Kekse entstanden, die jede Druidenarmee in die Flucht schlägt!

Sith und Jedis in Action:

Wir treffen uns bis Weihnachten jeden Sonntag im Gemeinschaftszentrum Auwiesen (Otelo Linz), um gemeinsam vegane Kekse zu backen. Backen für den Tierschutz – wir machen nicht nur etwas Gutes, sondern haben dabei auch noch richtig viel Spaß, sind in guter und netter Gesellschaft, können nebenbei naschen was geht und Punsch gibts im Übrigen auch! Unsere StarWars-Kekse geben wir gegen einen Spendenbeitrag ab, den Erlös erhält auch heuer wieder der Verein RespekTiere, der sich das ganze Jahr über unermüdlich für Tiere und Tierschutz einsetzt. (www.respektiere.at)

Unsere Kunstwerke im Detail:

Was muss ich tun, um dabei sein zu können?
Wenn du gerne backst …
Wenn du gerne etwas Sinnvolles/Karitatives machen möchtest …
Wenn du gerne Star Wars siehst oder lebst …
Wenn du gerne in toller Gesellschaft bist …
… bist du bei dieser Veranstaltung richtig!

Wir treffen uns das nächste Mal am SO, 25. November, ab 14:00 Uhr im Otelo Linz / Gemeinschaftszentrum Auwiesen.

Alle weiteren Infos zu dieser Veranstaltungsreihe findest du hier:
https://veggies-linz.at/bakewars/

Unsere Facebook-Community:
https://www.facebook.com/groups/135183413226138/

 

Trash Ups meets Potluck @ Auwiesen (16.11.2018)

Zur Abwechslung gabs gestern mal eine Kombi-Veranstaltung der offenen Kreativ- und Bastelwerkstätte für den Tierschutz gemeinsam mit einem veganen Potluck!

Besonders toll: Wir haben jetzt einen 3D-Drucker!!!
Kleine Info am Rande: Wer zu unseren Bake-Wars-Veranstaltungen kommt, kann ab sofort selbstgedruckte Ausstechformen verwenden oder eigene drucken lassen!

 

Auch beim heutigen Potluck gab es neben einigen selbst kreierten Speisen wieder vegane Burger vom besten Burger-Dealer der Stadt, dem Front Food, denn dort wird gerade das 4-Jahres-Jubiläum gefeiert!

Wenn du Interesse am Basteln hast, etwas für Tiere tun willst oder gern mit Gleichgesinnten zusammen bist, sind unsere Veranstaltungen genau richtig für dich. Wir freuen uns immer sehr über jedes neue Gesicht!

 

Sebastian Bohrn Mena @ FrontFood Linz (05.11.2018)

Wie es der Zufall so will, begab es sich, dass drei Veggies im Front Food in Linz mit Sebastian Bohrn Mena zusammengetroffen sind.

Na gut, ganz so zufällig war es nicht, es war ein (noch) nicht-öffentliches Vernetzungs- und Informationstreffen des Tierschutzvolksbegehrens, dessen Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren laufen. Das Front Food hat eigens dafür an einem Montag aufgesperrt, danke!

Wir haben die Gelegenheit auch genützt, um gleich über Trash-Ups, die Veranstaltungen der Veggies Linz und Informationen rund um die Streunerkatzen-Thematik und –Petition aufmerksam zu machen …

Nähere Informationen zum Tierschutzvolksbegehren gibt es unter diesem Facebook-Link:
https://www.facebook.com/groups/tvb.aktiv