gegen Tierversuche…

Ein Zitat  von der Website www-cd-koerperpflege.de:

„Seit 1998 verzichtet die deutsche Kosmetikindustrie freiwillig auf Tierversuche für kosmetische Fertigprodukte. Seit September 2004 sind diese sogar EU-weit verboten. Dieses Gesetz verhindert allerdings nur, dass Fertigprodukte nicht mehr an Tieren getestet werden dürfen. Es schließt hingegen nicht aus, dass einzelne Rohstoffe immer noch bei Tierversuchen auf ihre Sicherheit geprüft werden.

Da alle Inhaltsstoffe, ob natürlichen oder synthetischen Ursprungs, nach den chemikalienrechtlichen Vorgaben abgesichert sein müssen, wurde jeder Stoff (auch Bio-Inhaltsstoffe!) irgendwann mindestens einmal im Tierversuch getestet. Solche Tests können teilweise Jahrzehnte zurückliegen. Daher kann von keinem Kosmetikprodukt (nicht einmal von zertifizierter Naturkosmetik, wie z.B. BDIH-zertifizierten Produkten) behauptet werden, dass es zu “100% tierversuchsfrei ist… „

Ich denke ein Bewusstsein darüber ist wichtig… auch persönliches Interesse daran, ob ein Unternehmen neue Aufträge zum Test von Rohstoffen veranlasst oder auf alte bereits bewährte Ergebnisse setzt (z.B.. ist lange schon bekannt, dass unter anderem Avocados als Inhaltsstoff dem menschlichen Körper nicht schaden, muss daher nicht nochmal getestet werden!).

Alles Liebe,

Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.