Demo am 24.12.2011

Stimmungsvolle Weihnachtskundgebung gegen Tierpelzverkauf bei Kleiderbauer

Wie in fast allen Landeshauptstädten gibt es auch in Linz seit 2006 regelmäßig jeden Samstag Kundgebungen gegen den blutigen Pelzverkauf. Über die Jahre hat sich dabei nichts an der Ausdauer, Beredsamkeit und Freundlichkeit der engagierten Aktivist_innen geändert. Was sich allerdings (zum Besseren) geändert hat, ist die Zahl der Demonstrant_innen, sowie deren Kreativität, und in Folge die Stimmung auf den Demos. Durch die Repression gegen Tierschutz wurden viele ehemals unpolitische Menschen politisiert, und nie zuvor gab es in Oberösterreich so viele Menschen, die bereit sind, in ihrer Freizeit für die Rechte von Tieren auf die Straße zu gehen.

Pelzdemo im HasenkostümWenn aber Demos besser besucht werden, gibt’s auch mehr kreatives Potential auf den Demos, und so formierte sich letzten Samstag spontan eine Tierrechts-Gesangsgruppe, deren spontaner erster Auftritt auch gleich ein riesiger Erfolg war. Abseits von Sinn-entleerten Idyllen wurde mit neuen kritischen Texten zu schönen, bekannten Melodien von jungen, begnadeten Sänger_innen mit dem Brustton der Überzeugung eine Weihnachtsstimmung geschaffen, die vielen Passant_innen ein Lächeln ins Gesicht zauberte, sie berührte und animierte, stehen zu bleiben, um ihre Unterschrift gegen den unbarmherzigen Tierpelzverkauf bei Kleiderbauer abzugeben.

Dazu gab’s vegane Weihnachts-Kekse, von denen die Passant_innen nicht minder begeistert waren: „Besser als alle nicht-veganen Kekse!“ Enttäuschung gab’s alleine darüber, dass wir keine gewerblichen Kekserl-Backer sind.

Und schließlich feierte auf dieser stimmungsvollen Demonstration für die Geburt der Menschlichkeit in allen Menschen auch unser neues Hasenkostüm Premiere. Ein freundlicher Blickfang, in dem auch auf kommenden Demos noch so manches Flugblatt verteilt werden wird.

2 Antworten zu “Demo am 24.12.2011

  1. Hallo ihr Lieben!
    Ihr seid superklasse!
    Danke für euren Einsatz zum Wohle der Tiere.
    Danke im Namen der Tiere!
    HERZ-lichst
    M.M.

    • Hi Monika,

      danke für dein Kommentar! Einige von uns stellen sich fast jeden Samstag in die Kälte und opfern ihre Freizeit für eine gerechte Sache – da freut es uns umso mehr, wenn wir aufmunternde Worte gespendet bekommen 🙂

      LG Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.