Brücken-Demo vom 16.12.2011

Autobrücken-Transpi-Demo beim Plus-City gegen illegale Kastenstände vom 16.12.2011:

Sechs Aktivist_innen der Tierrechtsgruppe Linz fanden sich heute, um die Mittagszeit, auf der Autobrücke in Linz-Pasching, nahe Plus City Einkaufszentrum, ein, um die vorbeifahrenden Autos mittels großem Transparent auf die Blockadepolitik der ÖVP in der Kastenstandfrage hinzuweisen. Trotz Dauerregen harrten die Tierschützer den ganzen Nachmittag aus bis es dunkel wurde. Viele Autofahrer bekundeten mit Lichtsignalen, Autohupe, Thumbs-up und veganen Keksspenden ihre Sympathie und Solidarität, und eine Passantin verschob sogar ihre Weihnachtseinkäufe, um sich spontan dieser Demonstration für Menschlichkeit und Rechtsstaatlichkeit anzuschließen. Dies bestätigt einmal mehr, was auch schon eine repräsentative Umfrage des renommierten IFES Meinungsforschungsinstitutes erbrachte: eine große Mehrheit von 80% aller Österreicher wollen ein Verbot dieser gesetzwidrigen Tierquälerei, das nur noch von Tierqualminister Berlakovich verhindert wird.

(Verfasst von Roland H.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.