Monatsarchiv: Februar 2015

Eindrücke der Antischlachthoftage 2015 in Linz

Anhang 1 Anhang 4 Anhang 22 Anhang 35 Anhang 41 Anhang 42 Anhang 45 Anhang 52 OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Veganer Valentinstag 2015

Zum dritten Mal fand am 14.2.2015 in Linz der Vegane Valentinstag statt.
Jedes Jahr ist dieses Event etwas anders gestaltet und dieses Mal gab es wieder veganen Kuchen und Brownies zum Ausprobieren und verschiedene vegane Rezepte und vielfältiges Infomaterial für alle Interessierten.

Da es leider immer noch sehr aktuell ist, wurde auch zum Thema Pelz geflyert und Unterschriften gegen den Pelzverkauf gesammelt.

Besonderes Interesse galt -außer dem Kuchen- aber dem Thema Tiertransporte, da viele Menschen von der neuen Kälbertransportrecherche gehört haben und dieses Tierleid für inakzeptabel halten. Wie viele der aufmerksamen PassantInnen richtig erkannten, ist es eine Tatsache, dass es Tiertransporte immer geben wird, solange der Fleischkonsum so enorm hoch ist, wie gegenwärtig. Um Tierleid und grausame Tiertransporte langfristig zu vermeiden, muss der Fleischkonsum stark dezimiert bzw. beendet werden.

Vielen Dank an die fleißigen Helferli bei der Demo sowie auch an alle PassantInnen, die sich die Zeit für Tierschutz genommen haben!

IMG_20150214_163324 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einladung zur großen Pelzdemo in Wien: Liebe wärmt besser!

Pelz ist besonders in unseren Breiten zu einem unnötigen Accessoir geworden. Auf Mützen, Schals und Krägen findet man die Pelzbesätze heute überall, oft ohne, dass die Träger von dessen Herkunft wissen.
Immer noch werden Tiere in winzigen Käfigen gehalten, nur um so früh wie möglich für ihren Pelz zu sterben. Es ist nicht rückverfolgbar, von welchem Tier ein Kragen stammt oder wie sehr er oder sie gelitten hat. Oft ist gar keine oder eine sehr undeutliche Kennzeichnung an der Bekleidung zu finden, ob es sich um Echt- oder Kunstpelz handelt.
Oft wird er auch als Naturprodukt beworben – was es für Tiere auch ist. Nach der chemischen Behandlung ist jedoch kaum mehr von „natürlich“ die Rede.

Außerdem – Liebe wärmt viel besser als Pelz! … Lautet das Motto der anstehenden Pelzgroßdemo in Wien.
Alle TierfreundInnen sind dazu herzlich eingeladen!

BEGINN: 13:00 Christian-Broda Platz Wien
ROUTE: Innere Mariahilfer Straße – Ring – Heldenplatz – Graben – Stephansplatz