Tagesarchiv: 5. Juni 2014

Einladung zur Demo gegen Besatzdichteerhöhung

ZEIT & ORT: 7.6. , ab 13 Uhr  – 17 Uhr vor der SPÖ Linz Landstraße 36

Tierschutz darf nicht verschlechter werden!

Die SPÖ plant auf Wunsch der Geflügelindustrie, die Besatzdichte bei Masthühnern und Puten zu verschlechtern, obwohl die Haltungsbedingungen für die Tiere bereits jetzt oft gesundheitsschädlich, unerträglich und für viele auch tödlich sind. Von 30kg/m² soll auf 38kg erhöht werden.
Bereits unter den momentan legalen Bedingungen sind Verletzungen, Depression und Krankheit üblich. Die meisten Hühner haben weder Unterhaltungsmaterial, noch sehen sie jemals den Himmel oder können ihrem natürlichen Verhalten nachgehen.
Aber die Haltung soll noch verschlimmert werden und das wird sogar als Tierschutzmaßnahme ausgegeben, da dafür Impfprogramme durchgeführt werden sollen.
Eine Besatzdichteerhöhung will die Geflügelindustrie als Voraussetzung für Impfprogramme umsetzen und konnte damit offensichtlich auch die SPÖ um den Finger wickeln.

Deshalb findet am Samstag eine Demo vor der SPÖ statt, um die Öffentlichkeit über dieses Vorhaben aufzuklären – die SPÖ wird es selbst nicht tun. Nur mit öffentlichem Druck können wir eine Verschlechterung im Tierschutz verhindern und stattdessen eine Verbesserung fordern!

 

huehner