Zuchini-Beeren-Muffins

ergibt etwa 18 bis 20 schokoladig-beerige Muffins!

Rezept von: Tina

Zutaten:

  • 300 g Zucchini
  •  500 g Mehl
  • 4 EL Kakaopulver,
  • 2 TL Zimt, Salz
  •  2 TL Natron
  •  4 EL Backpulver,
  • 340 g Zucker
  • 500 ml Sojadrink
  • 4 EL Saft von einer Zitrone
  •  160 ml Öl
  • 200 g Heidelbeeren oder Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt

Zubereitung:

  1. Zucchini inklusive Schale fein raspeln
  2. Die Zuchini mit Mehl,Kakao, Zimt, 1 Prise Salz, Natron und Backpulver mischen
  3. Zucker mit Sojadrink, Zitronensaft und Öl verrühren und mit Zucchinimasse gut vermischen.
  4. Die Beeren unterheben, ab jetzt darf natürlich kein Mixer mehr ran 😉
  5. Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  6. Teig einfüllen
  7.  Bei 190 Grad ca. 45 Min. backen. Unbedingt die Stäbchenprobe machen!

Achtung: Bei kleinen Muffinsformen ergibt die Menge etwa 24 Muffins und die Backzeit reduziert sich auf ca. 35 Minuten!

One Response to Zuchini-Beeren-Muffins

  1. Pingback: Veganes Halloween: Massackermuffin mit Augapfel-Topping | Veggies-Linz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.