Tag Archives: Regional

VGT-Supermarkt-Aktionen in Linz @ SPAR (14.07.2018)

Heute fand in Linz eine – etwas abgeschwächte – Supermarkt-Aktion in 3 Linzer SPAR-Filialen statt.

Dank einer Genehmigung des SPAR-Konzerns konnte der VGT (auch in Linz) in den letzten Monaten einige Supermarkt-Aktionen durchführen, um vor den Fleischregalen auf die Missstände in der Massentierhaltung aufmerksam zu machen. Diese Genehmigung hat uns der Konzern nun entzogen – mit der Begründung, dass ab 01. Juli bei Bio-Ferkeln die betäubungslose Kastration verboten wird. 95% aller männlichen Ferkel in Österreichs Stallungen werden dann nach wie vor betäubungslos kastriert, auch werden in dieser Begründung die Probleme der Intensivhaltung überhaupt nicht thematisiert!

Aus diesem Grund haben wir mit diesen Aktionen versucht, darauf aufmerksam zu machen, dass die Probleme nicht durch ein einzelnes, nur wenige Tiere betreffendes Gesetz vom Tisch sind.

Die Aktionen in Linz liefen alle ruhig und friedlich ab und waren ein symbolischer Akt des Mitgefühls für die Tiere und des Widerstands gegen unser mangelndes Tierschutzgesetz.

Alle Termine des VGT findest du hier: http://vgt.at/kalender/index.php
Wenn du den VGT-OÖ-Newsletter erhalten möchtest, schreibe ein E-Mail an
✉ ooe@vgt.at

 

Stiftskeller St. Florian – Der vegane Speisehimmel

Am 8. Juli 2018 machten sich ein paar Veggies auf in den veganen Speisehimmel – nämlich zum Stiftskeller St. Florian.

     

Nicht nur, dass das Stift wirklich wunderschön ist, das Restaurant hat für jede Ernährungsform etwas zu bieten – und gerade für VeganerInnen ist die Auswahl an Speisen total umfangreich und ausgesprochen schmackhaft. Etwa die Hälfte der Speisekarte besteht aus veganen Menüs! Nicht umsonst wurde das Lokal 2016 auch mit dem „Vegan’s Choice Award“ ausgezeichnet.

Wir haben uns durch einiges durchgekostet und können mit Fug und Recht behaupten: Absolut alles ist absolut empfehlenswert, sei es die vegane Schwammerl- oder Frittatensuppe, das Moussaka, der Smoked Bio-Seitling-Burger, das Zucchini-Pita oder das Seitanschnitzel (und nicht zu verachten der warme Schokokuchen oder die Eispalatschinke danach!).

     

Wenn du also Lust hast, es dir einmal so richtig gutgehen zu lassen, fahre zum Stiftskeller (Stiftsstraße 1, 4490 St. Florian – etwa 30 Minuten mit dem Auto von Linz entfernt, aber auch mit dem Fahrrad sehr gut zu erreichen).

Du solltest unbedingt reservieren!

Link zum Restaurant: http://stiftskeller.co.at/
Link zur Online-Speisekarte: http://www.stiftskeller.co.at/source/speise.shtml

 

BIPA bietet ab September vegane Kosmetikprodukte an

Eine wirklich gute Nachricht – BIPA goes vegan! Aus der Pressemitteilung von BIPA:

„Ab Anfang September wird das Sortiment der grünen BIPA Eigenmarke bi good mit einer vielseitigen Pflegeserie erweitert. Im Zentrum der natürlichen Pflege stehen die Wirkstoffe heimischer Pflanzen wie Zitronenmelisse, Marille und Zwetschke. Die Naturkosmetiklinie umfasst 41 vegane Produkte für Gesicht, Körper, Haare und Zähne und wird in Österreich hergestellt. Die Eigenmarke bi good startete im Frühling 2014 mit umweltfreundlichen Haushaltsprodukten.

BIPA bietet mit den Pflegeprodukten von bi good erstmals eine eigene Naturkosmetiklinie, die auf den Wirkstoffen heimischer Pflanzen basiert. Zitronenmelisse, Marille, Löwenzahn, Zwetschke, Minze und viele weitere natürliche Inhaltsstoffe sorgen für wirkungsvolle und schonende Pflege von Gesicht, Körper, Haare und Zähne. Die durch das NaTrue-Gütesiegel sowie die Veganblume zertifizierten Pflegeprodukte werden ohne synthetische Farb- und Duftstoffe, Paraffine, Parabene, Silikone und Aluminiumchloride hergestellt und sind zu 100 Prozent frei von Gentechnik und Tierversuchen. Doch nicht nur die Inhaltsstoffe der bi good Produkte stehen für nachhaltiges Denken: Die Kosmetikserie wird nach veganen Richtlinien in Österreich hergestellt und umweltfreundlich verpackt. So haben alle Verpackungen den höchstmöglichen Recyclinganteil: Tuben sind zu 60 Prozent aus Recyclingmaterial, Flaschen und Kartonverpackungen sogar zu 100 Prozent. „Wir nehmen unsere Verantwortung als Marktführer im Drogerie-Fachhandel sehr ernst. Mit der neuen Pflegeserie von bi good gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiges Sortiment. Unsere Konsumentinnen und Konsumenten haben damit die Möglichkeit, sich mit natürlichen Wirkstoffen zu pflegen und gleichzeitig einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten“, so BIPA Geschäftsführer Hubert Sauer.

Die gesamte Pressemitteilung ist hier zu finden. Zu bigood hier entlang.

FairPlanet Fest verschoben auf 24. Mai

Liebe Freundinnen und Freunde!

Am 24.Mai (12 – 20 Uhr) finden wir im Rahmen der Veganmania Festreihe am Linzer Pfarrplatz zusammen, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Bei freiem Eintritt und gewohnt positiver Stimmung, nimmt sich das Fair Planet den wichtigen Themen an:

Menschenrechte, Tierrechte, Umwelschutz. Mit dabei sind zahlreiche Organisationen, Initiativen und Shops. Die Kulinarik ist wie immer biologisch, regional, fair produziert und natürlich vegan. (Weitere Infos auf www.fairplanet.at und https://www.facebook.com/events/1393832860837389)

FairPlanet 2013

Das musikalische Rahmenprogramm:

14:00-14:30 Benny und Sarah (Newcomer-Dou aus Wien)

15:00-15:45 Frau Tomani (Liedermacherin aus Linz)

16:00-17:00 Trommelworkshop Felix Doku (Ghana)

DJ Andryx ab 12:00

Das Fair Planet 2014 ist ein Green Event und ist nach dessen Kriterien organisiert. Zur Durchführung einer klima- und umweltfreundlichen Veranstaltung sind aber auch die Besucher aufgerufen! Deshalb ersuchen wir alle Gäste übermäßigen Müll (wie etwa durch Flyer) zur vermeiden und an den vorgesehenen Plätzen zu entsorgen. Im Hinblick auf die nächsten Jahre beginnen wir heuer mit dem Aufruf und der Bitte, eigenes Geschirr und Besteck mitzubringen! Zum Reinigen der schmutzigen Teller, Messer und Gabeln steht eine Waschstraße bereit. Wir freuen uns auf ein schönes Fest und bedanken uns im Voraus.

Alles Liebe. Das FairPlanet-Team