Tag Archives: crowdfunding

Front Food Linz startet in Finanzierungsphase

Von Berni, dem Inhaber des Front Food:

Es ist vollbracht! Mein Projekt „front food“ ist jetzt in der Finanzierungsphase bei StartnextJetzt kannst du das Projekt auch finanziell unterstützen:

Von 5 € bis … nach oben hin offen. front food muss jetzt in 45 Tagen die  50.000 € erreichen. Du kannst front food einfach nur so unterstützen oder du bekommst ein von dir gewähltes Dankeschön dafür. Sollten die 50.000 € nicht zusammenkommen wird das Geld von Startnext an alle zurückerstattet.

Ich freue mich schon auf die vielen Unterstützter_innen! Ganz wichtig wäre auch das Projekt weiter im Internet, im persönlichen Gespräch, per Telefon usw… zu verbreiten/bewerben. Bitte hilf mir dieses Projekt mit deiner Unterstützung umzusetzen.“

Da können wir nur zustimmen. Unterstützt bitte alle fleißig Berni mit der Finanzierung, holt euch ein paar nette Dankeschöns dafür ab und vor allem habt ihr in Zukunft _den_ lokalen Treffpunkt mit veganem FastFood und netten Leuten! Wenn nur 1000 Menschen 50 EUR zur Finanzierung beisteuern ist die Sache im Nu gegessen (höhö) 😉

1. veganes Restaurant in Linz finanziert sich durch Crowdfunding

Front Food, das 1. vegane (Fastfood)restaurant in Linz startet eine Finanzierungskampagne über die Plattform startnext.

https://www.startnext.de/front-food-the-vegan-restaurant

Mittels sogenanntem Crowdfunding möchte Inhaber und Fair Planet Fest Gründer Bernhard Falkner (vielen als Berni bekannt) 50.000 EUR an Kapital aufbringen, um sein Restaurant auf sichere Beine zu stellen.

Jeder kann sich als Fan registrieren lassen, das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Bei 100 Fans startet dann die Finanzierungsphase, bei der Menschen aus aller Welt einen selbst festgelegten Betrag spenden können, um Berni zu unterstützen. Wie auch bei anderen Crowdfunding Plattformen bekommen die Spender, je nach Spendenhöhe, auch etwas zurück. So gibt es Gutscheine, T-Shirts, Kochschürzen oder auch eine lange Umarmung mit Berni als Dankeschön 🙂 Ganz spendable Personen werden als Grundsteinleger verewigt.

Eine tolle Idee, die hoffentlich viel Unterstützung findet, gerade auch weil Berni viel Wert auf Fairtrade und Bio legt, ganz in der Tradition des Linzer Fair Planet Festes, dass er seinerzeit gegründet hat.